Travian Answers

1. Beginnen wir mit deiner Frage

Themenbezogene Suche

Wähle zuerst eine Hauptkategorie und danach die Unterkategorie(n) bis die Antwort darunter erscheint. Falls du keine passende Antwort gefunden hast, bekommst du die Möglichkeit das Travian Support Team zu kontaktieren.

Ich habe eine Frage über…

Gehen wir weiter ins Detail:

Sitemap Suche

Du bevorzugst die Suche mittels Sitemap wie du es aus Wikis und FAQs kennst? Kein Problem, benutze einfach unsere Sitemap Suche um deine Antwort zu finden.

Allgemeines zur Rohstoffproduktion

Rohstoffe

Die Rohstofffelder
Durch einen Klick auf den ersten runden Kreis im Travianbild kommst du zu der Übersicht der Rohstofffelder. Wenn du dich umschaust, dann siehst deine Stundenproduktion an Rohstoffen, deine Truppen und 4 verschiedene Arten von Rohstofffeldern:

Rohstoffart Aussehen Notizen
Holz g1b.gif Der Stamm der Germanen hat Truppen, die eine Menge an Holz brauchen. Auch für den Ausbau der Residenz wird sehr viel Holz benötigt.
Lehm
g2b.gif Lehm ist für den Stamm der Gallier der wichtigste Rohstoff, der Bau gallischer Truppen benötigt jede Menge Lehm. Auch für den Aufbau eines neuen Dorfes wird relativ viel Lehm benötigt.
Eisen
g3b.gif Eisen wird vor allem bei der Rüstung der römischen Truppen und für den Ausbau der Mauer benötigt. Aus diesem Grund hat man als Römer eigentlich immer zu wenig Eisen.
Getreide
g4b.gif Der Ausbau von Gebäuden benötigt anfangs wenig Getreide, du hast 6 Getreidefelder, von jeder anderen Rohstoffart nur 4, trotzdem fehlt es später an Getreide. Die Getreideproduktion sinkt mit jedem Gebäude/ Rohstofffeldausbau oder wenn du Truppen baust.

Um ein Feld auszubauen, klicke einfach auf das Feld und dann auf den "Ausbau auf Stufe X" Link. Sollte der Link nicht anklickbar sein, steht der Grund, warum es nicht, geht dabei. Es kann zum Beispiel daran liegen, dass für den Ausbau nicht genug Rohstoffe in den Lagern sind.

Versuche die Produktion der Rohstoffe möglichst gleichmäßig  zu halten, Getreide bei 50%. Zum Beispiel:

Holz: 100/Stunde
Lehm: 100/Stunde
Eisen: 100/Stunde
Getreide: 50/Stunde

Natürlich kannst du die Rohstoffproduktion an deine persönlichen Richtlinien anpassen, dies ist nur ein Tipp.

up

Produktionssteigernde Gebäude: Sägewerk, Lehmbrennerei, Eisengießerei, Getreidemühle und Bäckerei


Produktionssteigernde Gebäude erhöhen die Rohstoffproduktion der Felder. Jede Rohstoffart hat ihr eigenes produktionssteigerndes Gebäude.

  • Holz: Im Sägewerk wird das Holz der Holzfäller weiterverarbeitet. Je nach Ausbaustufe erhöht sich die Holzproduktion um bis zu 25%. Dabei wird stets die Grundproduktion erhöht. Voraussetzung ist ein Holzfäller Stufe 10.
  • Lehm: In der Lehmbrennerei wird Lehm zu Ziegelsteinen verarbeitet, was je Ausbaustufe die Lehmproduktion aller Felder um 5% bis 25% steigert. Dabei wird stets die Grundproduktion erhöht. Voraussetzung ist eine Lehmgrube Stufe 10.
  • Eisen: Die Eisengießerei erhöht je Ausbaustufe die Eisenproduktion aller Eisenminen um 5%. Dabei wird stets die Grundproduktion erhöht. Voraussetzung ist eine Eisenmine Stufe 10.
  • Getreide: In der Getreidemühle wird Getreide zu Mehl gemahlen. Je Ausbaustufe erhöht die Getreidemühle die Getreideproduktion aller Felder um 5% bis bis auf 25%. Voraussetzung ist eine Getreidefarm Stufe 5. Wenn du die Getreidemühle auf Stufe 5 ausgebaut hast und eine Getreidefarm Stufe 10 hast, kannst du eine Bäckerei bauen, diese bringt weitere 25% Bonus auf die Getreidegrundproduktion.

Ist die Übersetzung gut und verständlich?

Ja   Neutral   Nein

Wurde die Frage zufriedenstellend beantwortet?

Ja   Neutral   Nein

War die Antwort leicht zu verstehen?

Ja   Neutral   Nein